14 Juli 2017

Die FCA Capital Suisse gibt Anleihen in Höhe von CHF 175 Millionen aus

Die FCA Capital Suisse SA hat am Mittwoch, 5. Juli 2017 erfolgreich eine Anleihe im Wert von CHF 175 Millionen ausgegeben. Diese wird im Juli 2020 fällig wird und ist über einen Coupon von 0,200 % als ungesicherte vorrangige Anleihe verfügbar. Die FCA Bank S.p.A. agiert als Bürgschaftsträger.

Diese Ausgabe stellt die dritte Transaktion auf dem Inlandsegment des schweizerischen Kapitalmarkts dar. Zudem trägt die Anleihe den bis anhin niedrigsten Coupon für die FCA Capital Suisse in diesem Markt.

Diese Transaktion stärkt die Finanzierungsposition des Unternehmens und der FCA Bank Gruppe weiter und bestätigt das Vertrauen der Anleger in die FCA Capital Suisse und FCA Bank.

 

 

FCA Bank

Die FCA Bank ist eine Bank, die hauptsächlich im Bereich der Finanzdienstleistungen im Automobilsektor tätig ist und zum Ziel hat, alle Mobilitätsanforderungen zu erfüllen. Sie ist ein Joint Venture zwischen FCA Italy, Teil der globalen Automobilgruppe Fiat Chrysler Automobiles, und der Crédit Agricole Consumer Finance, einem bedeutenden Akteur auf dem Verbraucherfinanzmarkt. Das Unternehmen verwaltet Finanzgeschäfte zur Förderung des Verkaufs von namhaften Automarken in Europa. Die Finanzierungs- und Leasingprogramme der FCA Bank sind speziell auf die Händlernetze und Privatkunden sowie auf Unternehmensfuhrparks zugeschnitten. Die FCA Bank S.p.A. ist entweder direkt oder durch Tochtergesellschaften in 18 europäischen Ländern vertreten. Ende 2016 verfügte die FCA Bank über ein Portfolio an ausstehenden Krediten im Wert von 20,4 Milliarden Euro.

FCA Capital Suisse

FCA Capital Suisse ist die Schweizer Tochtergesellschaft der FCA Bank und in diesem Markt seit 1990 präsent.

 


Kontakt

Serenella Artioli De Feo
Tel: +41 (0)44 556 22 02
Mob: +41 (0)79 500 58 78
E-mail: serenella.artiolidefeo@fcagroup.com

 

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche