23.02.2012

Lancia Ypsilon


Die Kollektion 2012 des neuen Lancia Ypsilon

  • Ein vom Publikum und von der internationalen Presse mehrfach ausgezeichnetes Modell
  • Die Erneuerung der Baureihe erfolgt mit Geschmack und mit italienischer Klasse
  • Die Ausführung Black&Red wird auf allen europäischen Märkten angeboten

Lancia wählt das Parkett in Genf, um die "Kollektion 2012" des Lancia Ypsilon zu präsentieren und kündigt die Vermarktung der Ausführung Black&Red auf allen europäischen Märkten an  - die jüngsten Neuheiten eines internationalen Erfolgsmodells.

Ein vom Publikum und von der internationalen Presse mehrfach ausgezeichnetes Modell

Der neue Lancia Ypsilon 5-Türer kann sowohl beim Publikum als auch bei den Kritikern immer mehr Erfolge verzeichnen und bestätigt sich als "Fashion City-Car" par Excellence. Tatsächlich fasziniert er weiterhin mit seinem unverwechselbaren Charakter, seinem anspruchsvollen Stil und seiner unkonventionellen Klasse, entwickelt sich jedoch weiter und wird erwachsener. Unter diesem raffinierten Kleid "Made in Italy" verbirgt sich die ganze Substanz eines Fahrzeugs, das im Bereich Motor und Komfort mit fortschrittlicher Technologie aufwartet, um mit Technologien wie TwinAir, Multijet II und Start&Stopp sowohl Emissionen und Verbrauch niedrig zu halten als auch mit Features von deutlichem Wert einen beispielhaften Komfort zu bieten. Es sei nur erwähnt, dass der Lancia Ypsilon als erstes und einziges Fahrzeug des Segments eine exklusive Kombination aus dem brandneuen "Blue&Me-TomTom LIVE" und dem "Smart fuel system" bietet sowie das innovative Magic Parking der zweiten Generation, eine 360-Grad-Hi-Fi-Anlage mit 500 Watt, Xenon-Scheinwerfer und LED-Heckscheinwerfer.

Genau das sind die Besonderheiten, welche die Kunden beim täglichen Gebrauch des neuen Lancia Ypsilon am meisten schätzen, dieselben Qualitäten, mit denen er renommierte Preise gewinnen konnte, die ihm vom Publikum oder von verschiedensten Jurys bestehend aus Fachjournalisten zuerkannt wurden. Darunter: "Auto des Jahres in Griechenland" (Dezember 2011), "Auto des Jahres in Marokko" (Januar 2012) und "Best Car of 2011" der Webseite AutoAppassionati.it (März 2011). Im Einzelnen hat die aus 23 Journalisten bestehende Kommission von "Auto des Jahres in Griechenland" den neuen Lancia Ypsilon aus einer "Shortlist" mit zehn Modellen, die durch das Jahr hindurch auf dem griechischen Markt präsentiert worden waren, mit 132 Stimmen zum "Auto des Jahres 2012" gewählt.  Ein voller Erfolg auch in Marokko, wo eine Jury bestehend aus Fachjournalisten den neuen Lancia Ypsilon anhand einiger Parameter wie Innen- und Aussendesign, Sicherheit und Strassenverhalten zum "Auto des Jahres 2012" gewählt hat. Erst kürzlich konnte der Lancia Ypsilon dann in der Rangliste "Premio Novità dell'Anno" der Leser der italienischen Zeitschrift Quattroruote als erstes Fahrzeug seines Segments den zweiten Platz einheimsen.  Zu diesen Anerkennungen gesellen sich die vier Preise, mit denen der Motor TwinAir ausgezeichnet wurde, mit dem der Ypsilon als eines der ersten Fahrzeuge der Fiat Gruppe seit Mai 2011 ausgestattet ist.  Genauer gesagt konnte der revolutionäre Zweizylindermotor im Zuge des Wettbewerbs "International Engine of the Year 2011" den Triebwerken der Konkurrenz in allen Wettbewerbskategorien, an denen er teilgenommen hatte, davonfahren. Die Jury bestehend aus 76 Journalisten und Experten des Sektors aus 36 Ländern hat den Erfolg des Motors TwinAir in seiner Hubraumkategorie (unter 1.000 cm3) verfügt und ihn zum "International Engine of the Year 2011" gewählt, um ihm so die höchste Anerkennung der Veranstaltung zuteil werden zu lassen. Daneben konnte der Motor TwinAir die Preise "Best New Engine" und "Best Green Engine" für sich gewinnen.

Neue Baureihe mit Geschmack und italienischer Klasse

Inspiriert hat sich die "Kollektion 2012" am Showcar Ypsilon Diamond, dem kostbarsten "Schliff" des Juwels Lancia, bei dem edelste Verkleidungsmaterialien und raffinierte Lackierungen mit einzigartiger Verarbeitung. Das Fahrzeug, das auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt 2011 präsentiert worden war, war jedoch nicht nur eine Stilübung sondern das Ergebnis echter Studien, um Features für die Serienproduktion festzulegen. Nämlich genau jene, die sich jetzt in der "Kollektion 2012" des Lancia Ypsilon wiederfinden.

Näher betrachtet ist die Version Gold mit zahlreichen Neuheiten ausgestattet, angefangen bei der Farbe "Eco-Chrome" (so genannt, da der Effekt durch Lackieren und nicht anhand des traditionellen galvanischen Bades erzielt wird) einiger Interieur-Elemente: Lenkradblende, Luftdüsen und Schalthebelknauf.  Ebenfalls im Fahrgastraum besticht die neue Farbe Beige, die Säulen, Dachhimmel, Schiebedachdichtung, Haltegriff, Sonnenblenden und Tastaturblende verziert. Komplettiert wird die Version Ypsilon Gold 2012 vom verchromten Auspuff-Endstück und von einigen zusätzlichen Verkleidungen gegenüber der Vorgängerversion: der Castiglio-Bezug der mittleren Sitzpolsterung in der neuen Farbe Beige, der Stoff Star der Sitzseitenteile in der Farbe Schwarz und das edle Vintage-Leder des Armaturenbrettbandes und der Türpaneele in Beige. Dieselben Neuheiten finden sich auch in der Spitzenversion Platinum der Baureihe, mit Ausnahme des Mittelstreifens von Sitzen, Armaturenbrett und Paneelen, die vollständig mit edlem Leder in Beige verkleidet sind, wie auch der Handbremshebel mit nicht perforiertem Leder überzogen ist.

Die Ausführung Black&Red wird auf allen europäischen Märkten angeboten 

Mit dem Debüt der "Kollektion 2012" wird die Vermarktung des neuen Lancia Ypsilon Black&Red, der mit den Motoren 1,2 Fire EVO II mit 69 PS und 0,9 TwinAir (auch mit robotisiertem Getriebe erhältlich) mit 85 PS sowie Turbodiesel 1,3 Multijet II mit 95 PS erhältlich ist, auf alle europäischen Märkte ausgedehnt.  In der Schweiz ist die Ausführung Black&Red bereits seit Dezember 2011 erhältlich. Zum selben Preis wie die Ausführung Gold bietet sich die neue Ausführung als Alternative für ein jüngeres Zielpublikum an, das Wert auf einen sportlichen Stil und gehobene Audio-Technologie legt, wie die Anlage 360° Hi Fi Music, die 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und die verdunkelten Scheiben zeigen. Der Ypsilon Black&Red kann in vier verschiedene Karosseriefarben "gekleidet" werden (Rosso Argilla, Nero Vulcano, das dreischichtige Rosso Fiamma und das zweifarbige Rosso Argilla mit Dach in Nero Vulcano), die alle mit einem jungen und lebenslustigen Interieur kombiniert werden, bei dem die abwechselnd roten und schwarzen Elemente ins Auge fallen.


Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Dazugehörende Bilder


Aktuelle Presse