23.02.2012

Lancia Voyager


Die Baureihe des Lancia Voyager wird um die Ausführung Platinum erweitert

  • Eine neue Ausführung, neue Karosseriefarben und eine neuartige Verkleidung
  • Eine komplette Baureihe, die auf jedes Bedürfnis eine Antwort hat
  • Personalisieren Sie Ihr Flaggschiff mit der neuen Lineaccessori Lancia

Lancia Voyager erweitert seine Serie mit der Einführung der Ausführung Platinum und bietet gleichzeitig zwei neue Farben (Cashmere Pearl und True Blue) sowie die edle Innenverkleidung aus Leder und Alcantara® für die Version Platinum.

Eine komplette Baureihe, die auf jedes Bedürfnis eine Antwort hat 

Die Baureihe Lancia Voyager besteht in der Schweiz neuerdings aus zwei Ausführungen (Gold und Platinum) und aus zwei Triebwerken: dem 2,8-Liter-Turbodiesel mit 163 PS Euro 5 und dem 3,6-Liter-Benzinmotor V6 Pentastar mit 283 PS. Allen Ausführungen gemein ist eine ausgesprochen grosszügige Serienausstattung mit 17-Zoll-Diamant-Leichtmetallfelgen und Gepäckleisten (schwarz bei der Ausführung Gold und verchromt bei Platinum), während der Innenraum durch die Vorder- und Rücksitze mit Bezug aus hochqualitativem Leder besticht (bei beiden Ausführungen sind die Sitze zudem beheizt und elektrisch verstellbar). Auch das Lenkrad mit den Audiobedienelementen und der Schaltknauf sind lederbezogen.

Der Innenraum des Voyager wurde wie ein behagliches und komfortables Wohnzimmer eingerichtet, ist jedoch dank des Systems Stow'n Go - serienmässig bei der gesamten Baureihe - gleichzeitig robust und flexibel. Das von Chrysler patentierte System ermöglicht ein Versenken der Sitze der zweiten und dritten Reihe im Boden und bietet so einen rekordverdächtigen Nutzraum mit 4.100 Litern Fassungsvermögen. Eine Besonderheit der Ausführung Platinum ist die Möglichkeit, die Sitze der dritten Reihe

elektrisch umzuklappen.

Die Serienausstattung des neuen Lancia Voyager wird je nach Ausführung und Markt mit mehr als 40 Features der aktiven und passiven Sicherheit vervollständigt (ESP, 6 Airbags, Cruise control, Nebelscheinwerfer, automatische Scheinwerfer, Blind Spot und Cross Path detection und aktiver Fussgängerschutz). Zahlreich sind auch die Einrichtungen, die höchsten Komfort an Bord und ein angenehmes Fahren gewährleisten sollen. Darunter die automatische Drei-Zonen-Klimaanlage, die elektrische Regulierbarkeit von Pedalerie und Sitzen und das System U-ConnectTM Freisprecheinrichtung mit iPod/Mp3, in das Navigationsgerät und Rückfahrkamera zur Unterstützung beim Ein- und Ausparken integriert sind. Elektrisch einstellbar sind auch die (beheizten) Aussenspiegel, die Seitentüren und die Heckklappe.  Hinzu kommt die bei der Ausführung Platinum serienmässige Audioanlage mit neun Lautsprechern, einem Subwoofer und bis zu 506 Watt Gesamtleistung. 

Personalisieren Sie Ihr Flaggschiff mit der neuen Lineaccessori Lancia

Der Lancia Voyager bietet grosszügige Dimensionen und einen eleganten Fahrgastraum, der sich durch Materialien höchster Qualität auszeichnet. Für Kunden, die ihr Fahrzeug noch stärker personalisieren möchten, bietet Lineaccessori zusätzliche Elemente wie die 17-Zoll-Felgen, verchromte Einstiegsleisten und ein seitliches Trittbrett. Als absolute Neuheit des Segments steht ein exklusives (3x3 Meter grosses) Heckzelt zur Verfügung, das an die offene Heckklappe angebaut wird. Werden dann die Sitze der zweiten und der dritten Reihe umgeklappt, wächst der insgesamt im Innern zur Verfügung stehende Raum (Zelt + Fahrgastraum) auf sagenhafte 13.000 Liter an. Natürlich kann das Zelt auch ohne Fahrzeug verwendet werden.


Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Dazugehörende Bilder


Aktuelle Presse